Logoregister
HELPads



Tamedia AG-Abstimmungsumfrage: Alle Vorlagen zurzeit im Plus



TX Group AG

12.08.2016, Im Hinblick auf die Volksabstimmung vom 25. September 2016 führt die Schweizer Mediengruppe Tamedia auf ihren Newsportalen erneut eine titelübergreifende Abstimmungsumfrage durch. In drei Umfragewellen sowie einer Nachbefragung werden die Stimmberechtigten zu den drei Vorlagen befragt. Gemäss den Resultaten aus der ersten Welle, die eine frühe Phase der Meinungsbildung wiedergibt, würden derzeit sechs von zehn Schweizerinnen und Schweizern der «AHVplus»-Initiative zustimmen. Die Initiative «Grüne Wirtschaft» wird ebenfalls von einer relativen Mehrheit unterstützt. Das Referendum gegen das Nachrichtendienstgesetz dürfte voraussichtlich scheitern.


Am Sonntag, 25. September 2016 werden die Schweizer Stimmbürgerinnen und - bürger an die Urne gebeten, um über drei Abstimmungsvorlagen zu entscheiden: die Initiative «Für eine nachhaltige und ressourceneffiziente Wirtschaft (Grüne Wirtschaft)», die Initiative «AHVplus: für eine starke AHV» und das Bundesgesetz über den Nachrichtendienst. Die Newsportale von Tamedia möchten auch dieses Mal wissen, was die Schweizerinnen und Schweizer von den Vorlagen halten und führen landesweit eine umfassende Online-Umfrage in drei Wellen und einer Nachbefragung durch.

Die erste Umfragewelle fand am 8. und 9. August statt. Die Resultate zeigen, dass zurzeit 60 Prozent der rund 11‘000 Umfrageteilnehmenden die Initiative «AHVplus: für eine starke AHV» annehmen würden. 32 Prozent wollen sicher oder eher Nein stimmen, 8 Prozent machten noch keine Angaben. Die Zustimmung ist nicht nur im linken Lager hoch, wo die SP- und Grünen-Wähler zu 72 bzw. 73 Prozent sicher oder eher Ja stimmen wollen. Auch die Sympathisanten der SVP (62 Prozent) und der CVP (59 Prozent) würden derzeit ein Ja in die Urne legen. Keine Mehrheit hat die Initiative, die alle AHV-Renten um zehn Prozent erhöhen will, dagegen bei den FDP-, BDP- und GLP-Wählern. In der Westschweiz und im Tessin (68 bzw. 63 Prozent Ja) ist die Zustimmung höher als in der Deutschschweiz (58 Prozent).

Mehrheit für eine «Grüne Wirtschaft» und ein neues Nachrichtendienstgesetz
Die Initiative «Für eine nachhaltige und ressourceneffiziente Wirtschaft (Grüne Wirtschaft)» wird derzeit von 49 Prozent der Stimmberechtigten unterstützt, das Nein-Lager ist 33 Prozent stark. Dabei ist der Anteil der «eher Ja»- oder «eher Nein»-Angaben überdurchschnittlich hoch. 18 Prozent gaben noch gar keine Präferenz an. Die Initianten verlangen, dass Bund, Kantone und Gemeinden Massnahmen ergreifen, um den Ressourcenverbrauch in der Schweiz bis 2050 so weit zu verringern, dass er hochgerechnet die natürliche Kapazität der Erde nicht mehr überschreitet.

Auf eine solide Mehrheit kann das neue Nachrichtendienstgesetz zählen, das das präventive Abhören von Telefonen und das Verwanzen von Räumen unter bestimmten Bedingungen erlauben will. 55 Prozent der Befragten wollen dafür stimmen, 38 Prozent dagegen. Nur bei den SP- und Grünen-Wählern (42 bzw. 33 Prozent Ja) lehnt eine Mehrheit die Vorlage ab. Gegen das Gesetz hat das linke Bündnis «gegen den Schnüffelstaat» das Referendum ergriffen.


Medienkontakt:
Christoph Zimmer
Leiter Unternehmenskommunikation Tamedia
Tel: 044 248 41 35
Mail: christoph.zimmer@tamedia.ch



Über TX Group AG:

TX Group Wir stehen für interdisziplinäre Zusammenarbeit, Innovationskraft und dynamische Entwicklung. Mit unseren Angeboten schaffen wir Zugang und Perspektiven. Wir sind unabhängig und stolz auf unseren Beitrag zur freiheitlichen Selbstbestimmung der Menschen und zum demokratischen Gemeinwesen.

Die TX Group intensiviert ihr Engagement im Start-up-Bereich und wird in den nächsten Jahren weiter in innovative digitale Geschäftsmodelle investieren. Das Investment Committee und ein einheitlicher Prozess soll kompetente Investitionsentscheide sicherstellen. Mit Romy Schnelle konnte eine ausgewiesene Kennerin der internationalen Start-up-Szene als Vorsitzende gewonnen werden. Sie ist Partnerin des High-Tech Gründerfonds, dem führenden Frühphaseninvestor in Deutschland.



--- Ende Artikel / Pressemitteilung Tamedia AG-Abstimmungsumfrage: Alle Vorlagen zurzeit im Plus ---


Weitere Informationen und Links:
 TX Group AG (Firmenporträt)

 Artikel 'Tamedia AG-Abstimmungsumfrage: Alle Vorlagen zurzeit im Plus...' auf Swiss-Press.com





Pampers Feuchttücher Sensitive

CHF 11.95 statt 24.95
Denner AG    Denner AG

1291 Bier

CHF 13.80 statt 27.60
Denner AG    Denner AG

Azzaro

CHF 29.90 statt 74.90
Denner AG    Denner AG

Black Angus Rindsfilet

CHF 4.99 statt 9.99
Denner AG    Denner AG

Burberry

CHF 44.90 statt 97.90
Denner AG    Denner AG

Calvin Klein

CHF 39.90 statt 117.80
Denner AG    Denner AG

Alle Aktionen »

Vermögensverwaltung, AHV, IV, EO

Fitness, Physio, Training

Alterszentrum, Pflege und Betreuung im Alter

Beratung, Unterstützung, Hilfswerk, Schweizerisches Arbeiterhilfswerk

Reinigungsunternehmen, Reinigung, Housekeeping, Stewarding, Qualitätsmanagement, Beratung

Finanzierung, Finanzdienstleistunf, Factoring

nautisme, distributeur

Sportbekleidung, Funktionsbekleidung, Sportgeschäft, Sportartikel, Sportausrüstung

Fensterläden, Fenster, Türen, Zargen, Glaserei, Service, Fenster-Doktor, Neu- Umbau

Alle Inserate »

6
8
9
10
12
29
6

Nächster Jackpot: CHF 4'700'000


19
21
35
37
39
2
6

Nächster Jackpot: CHF 86'000'000


Aktueller Jackpot: