HELPads



Nationalmannschafts-Fussball bis 2028 bei der SRG



Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft SRG

25.06.2021, Zürich - Die SRG und die UEFA haben ihre Vertragspartnerschaft bis 2028 verlängert. Mit der Vereinbarung hat sich die SRG die Übertragungsrechte an sämtlichen Spielen des Schweizer Männernationalteams, allen Partien der UEFA EURO 2024 und UEFA EURO 2028 sowie weiteren ausgewählten Länderspielen ohne Schweizer Beteiligung gesichert. Zudem hat die SRG eine Kooperationsvereinbarung mit CH Media abgeschlossen.


SRF, RTS, RSI und RTR werden auch in Zukunft umfassend und live über die Schweizer Fussballnationalmannschaft der Männer und die Europameisterschaften berichten. Zusätzlich werden die SRG-Sender neu ausgewählte Länderspiele ohne Schweizer Beteiligung zeigen. Grundlage ist eine neue Vereinbarung zwischen der SRG und der UEFA mit Laufzeit bis zum Ende der Saison 2027/28. Über die finanziellen Abgeltungen und vertraglichen Details haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Schweizer Nationalteam und EM-Endrunden live bei den SRG-Sendern

Die neue Vereinbarung regelt die Schweizer Live- und Highlightrechte in TV und Radio sowie auf den Onlineplattformen. Damit hat sich die SRG folgende Rechte gesichert:

- sämtliche Spiele der UEFA EURO 2024 und UEFA EURO 2028,
- sämtliche Länderspiele des Schweizer Nationalteams - inklusive EM- und WM-Qualifikation, UEFA Nations League und Freundschaftsspiele - der Saisons 2022/23 bis 2027/28,
- die UEFA Nations League Finals 2023, 2025 und 2027 sowie
- pro Zyklus (jeweils zwei Jahre) 30 Länderspiele ohne Schweizer Beteiligung - EM- und WM-Qualifikation, UEFA Nations League und Freundschaftsspiele - bis zum Ende der Saison 2027/28.

Roland Mägerle, Leiter Business Unit Sport SRG und SRF Sport: "Die Schweizer Nationalmannschaft bewegt die Massen im ganzen Land. Mit unseren Liveübertragungen in alle Landesteile schlagen wir Brücken über die Sprachgrenzen hinaus - und tragen zum nationalen Zusammenhalt bei. Ich freue mich darum sehr, dass wir den Zuschauerinnen und Zuschauern in der ganzen Schweiz auch die nächsten sieben Jahre ein begeisterndes Fussball-Liveangebot inklusive aller Topspiele des Nationalteams und der EM-Endrunden bieten können."

SRG beteiligt CH Media an ausgewählten Schweizer Länderspielen

Neben der Verlängerung der Vertragspartnerschaft mit der UEFA hat die SRG auch eine Zusammenarbeit mit CH Media beschlossen. Über eine Sublizenz beteiligt die SRG das private Medienunternehmen jeweils innerhalb von zwei Jahren an fünf Schweizer Länderspielen. Die Vorauswahl trifft die SRG. Während die TV-Sender von CH Media die sublizenzierten Spiele in der Deutschschweiz live ausstrahlen, stellen RTS und RSI die Liveübertragung in der Westschweiz beziehungsweise im Tessin sicher. Zudem können die Sender von CH Media pro zwei Jahre zehn Partien ohne Schweizer Beteiligung live und exklusiv in der Deutschschweiz zeigen. Falls sich die Schweiz nicht qualifiziert, sublizenziert die SRG auch die UEFA Nations League Finals an CH Media.

Gilles Marchand, Generaldirektor SRG: "Es ist ein strategisches Ziel der SRG, mit privaten Medienunternehmen zu kooperieren. Die Zusammenarbeit der SRG mit CH Media im internationalen Fussball ist ein Beispiel für eine gelungene Kooperation. Im Mittelpunkt steht das sportinteressierte Schweizer Publikum, das weiterhin einen erstklassigen Service mit allen Spielen des Schweizer Nationalteams und den Fussball- Europameisterschaften im frei empfangbaren Fernsehen geniesst."

Pressekontakt:

Medienstelle SRG

Auskünfte erteilt:

Silvana Meisel, Projektleiterin Kommunikation Business Unit Sport SRG

Tel. +41 58 135 07 31 oder silvana.meisel@bus.srg.ch



Über Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft SRG:

Die SRG ist ein öffentliches und unabhängiges Medienhaus, das einen multimedialen Service public in allen Landesteilen und -sprachen erbringt. Sie ist auch ein Verein und dadurch fest in der Gesellschaft verankert.

Die SRG versorgt die ganze Bevölkerung der Schweiz mit einem attraktiven und vielfältigen TV-, Radio- und Onlineangebot zu Information, Kultur, Bildung, Unterhaltung und Sport. Das Angebot fördert die Meinungsbildung und Meinungsvielfalt in der Schweiz und leistet einen wichtigen Dienst an die Gesellschaft.

Das Bundesgesetz über Radio und Fernsehen (RTVG) und die Konzession des Bundesrats verpflichten die SRG zu einem gesellschaftlichen Service-public-Auftrag.

Die SRG finanziert sich zu drei Vierteln über Empfangsgebühren und zu einem Viertel aus Werbeeinnahmen. Dank diesem Finanzierungsmodell ist sie unabhängig von politischen und wirtschaftlichen Interessengruppen.



--- Ende Artikel / Pressemitteilung Nationalmannschafts-Fussball bis 2028 bei der SRG ---


Quellen:
  HELP.ch

Weitere Informationen und Links:
 Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft SRG (Firmenporträt)
 Artikel 'Nationalmannschafts-Fussball b...' auf Swiss-Press.com
 Weitere Nachrichten der Branche









Tempo Toilettenpapier Premium, FSC®-Mix, 4-lagig, weiss, 2 x 24 Rollen

CHF 20.90 statt 41.80
Coop-Gruppe Genossenschaft    Coop-Gruppe Genossenschaft

Bündner Rohschinken Surchoix

CHF 5.80 statt 11.60
Migros-Genossenschafts-Bund    Migros-Genossenschafts-Bund

Bvlgari

CHF 39.90 statt 89.90
Denner AG    Denner AG

Calvin Klein

CHF 29.90 statt 79.90
Denner AG    Denner AG

Casa Giona Ripasso della Valpolicella DOC Superiore

CHF 29.85 statt 59.70
Denner AG    Denner AG

Cerruti

CHF 34.90 statt 92.90
Denner AG    Denner AG

Alle Aktionen »

Wir begeistern KMU und Private mit massgeschneiderten und erprobten IT-Lösungen.

Zahnarztpraxis Dr. Lange, Praxis für allgemeine und ästhetische Zahnmedizin und Implantologie

Sammelstiftung, Vorsorgelösung, Pensionskasse

Generalplanung, Konstruktion, Tiefbau, Wasserkraftanlagen

Marketing, Kommunikations, Werbung, PR

Pizol Bahn, Tourismus

Foto, Video, Blenden, Stative, Telekonverter, Ferngläser, Ladegeräte

Entsorgung, Versorgung, Bauunternehmung, Infrastrukturbauten

Webvideo Produktionen & Distribution

Alle Inserate »

6
11
24
28
37
38
1

Nächster Jackpot: CHF 3'400'000


12
17
22
33
39
2
12

Nächster Jackpot: CHF 43'000'000


Aktueller Jackpot: CHF 2'188'541