HELPads



Neue SRF-Serie «Mindblow» auf Play Suisse



Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft

19.04.2024, Bern (ots) - Welchen Rat würden wir unserem 20 Jahre jüngeren Ich geben? Lohnt es sich, die Vergangenheit zu ändern, um das gegenwärtige Leben zu verbessern? Die neue Science-Fiction- Dramedy "Mindblow" behandelt genau diese Kernfragen. Alle sechs Folgen der SRF-Serie sind ab dem 21. April abends auf Play Suisse verfügbar. Am gleichen Abend startet die Fernsehausstrahlung mit einer Doppelfolge auf SRF 1.


Es ist das Jahr 2003 - der 20-jährige Markus springt für seine heisere Schwester Eva beim "MusicStar"-Casting ein. Gemeinsam mit ihrem besten Freund Robin wollen sie ihre Band an die Spitze der Charts bringen. Der Auftritt scheitert jedoch an einer Kombination aus Lampenfieber und einer Beruhigungstablette. 20 Jahre später, an seinem vierzigsten Geburtstag, bekommt Markus die Möglichkeit, sein Leben zu verändern: Er kann auf mysteriöse Art und Weise sein jüngeres Ich per SMS kontaktieren und so seinen Weg neu gestalten.

Die Serie von Eric Andreae ("Kenan") ist eine Koproduktion von SRF und Shining Film. Sie kombiniert Science-Fiction, Drama und Humor und bietet neuen Talenten eine Plattform. In der Hauptrolle ist Dimitri Stapfer ("Frieden", "Wilder", "Neumatt") zu sehen. Vervollständigt wird das Hauptensemble mit Helen Wills, Kay Kysela, Sylvie Marinkovic und Palma Ada. Mit Baschi, Nina Havel und Chris von Rohr haben auch echte "MusicStar"-Legenden einen Gastauftritt in "Mindblow".

Alle sechs Folgen der Science-Fiction-Dramedy Serie sind ab dem 21. April abends auf Play Suisse verfügbar. Dies in Deutsch, Französisch und Italienisch mit Untertiteln in ebendiesen Sprachen. Auf SRF 1 wird am 21., 22. und 23. April um 20.05 Uhr jeweils eine Doppelfolge von "Mindblow" ausgestrahlt.


Pressekontakt:

Medienstelle SRG SSR
Siraya Schäfer
medienstelle.srg(at)srgssr.ch / Tel. 058 136 21 21



Über Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft:

Die SRG ist ein öffentliches und unabhängiges Medienhaus, das einen multimedialen Service public in allen Landesteilen und -sprachen erbringt. Sie ist auch ein Verein und dadurch fest in der Gesellschaft verankert.

Die SRG versorgt die ganze Bevölkerung der Schweiz mit einem attraktiven und vielfältigen TV-, Radio- und Onlineangebot zu Information, Kultur, Bildung, Unterhaltung und Sport. Das Angebot fördert die Meinungsbildung und Meinungsvielfalt in der Schweiz und leistet einen wichtigen Dienst an die Gesellschaft.

Das Bundesgesetz über Radio und Fernsehen (RTVG) und die Konzession des Bundesrats verpflichten die SRG zu einem gesellschaftlichen Service-public-Auftrag.



--- Ende Artikel / Pressemitteilung Neue SRF-Serie «Mindblow» auf Play Suisse ---


Quellen:
  HELP.ch

Weitere Informationen und Links:
 Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft (Firmenporträt)

 Artikel 'Neue SRF-Serie «Mindblow» auf Play Suisse...' auf Swiss-Press.com





Offizieller News-Partner:
News aktuell

Swiss Press


3x MegaStar, 3x Stracciatella, 3x Exotic, 3x Choquello

CHF 9.55 statt 15.95
Migros-Genossenschafts-Bund    Migros-Genossenschafts-Bund

Aprikosen

CHF 8.50 statt 10.80
Migros-Genossenschafts-Bund    Migros-Genossenschafts-Bund

IP-SUISSE Rindshuftsteak

CHF 6.00 statt 7.60
Migros-Genossenschafts-Bund    Migros-Genossenschafts-Bund

M-Classic Rind Burger Classic

CHF 6.95 statt 10.65
Migros-Genossenschafts-Bund    Migros-Genossenschafts-Bund

Alle Aktionen »

16
21
26
31
32
37
1

Nächster Jackpot: CHF 6'500'000


15
22
35
44
48
6
7

Nächster Jackpot: CHF 16'000'000


Aktueller Jackpot: CHF 1'288'826