krankenkassenversicherung.ch
HELPads



Drei SRG-Koproduktionen an den Filmfestspielen in Cannes und die Schweiz als Country of Honour am Marché du Film



Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft

08.05.2024, Bern (ots) - Vom 14. bis 25. Mai finden die 77. Internationalen Filmfestspiele in Cannes statt. Mit dabei sind drei SRG-Koproduktionen, die dem internationalen Publikum präsentiert werden. Ausserdem steht die Schweiz an der diesjährigen Ausgabe im Rampenlicht des Festivals und ist Country of Honour am Marché du Film. Die SRG unterstützt den Auftritt mit einer Medienpartnerschaft. Auf der Streaming-Plattform Play Suisse steht zudem eine den Filmfestspielen gewidmete Sonderkollektion zur Verfügung.


Die Côte d'Azur wird erneut zum Treffpunkt der internationalen Filmbranche - vom 14. bis 25. Mai finden die 77. Internationalen Filmfestspiele in Cannes statt. In diesem Jahr werden drei SRG-Koproduktionen auf der Leinwand des bedeutenden Filmfestivals gezeigt:

  • "The Shameless" von Konstantin Bojanov (2024) läuft im Wettbewerb "Un Certain Regard", der Sektion für Entdeckungen und neue Talente. Im Drama flieht Renuka aus einem Bordell in Delhi, nachdem sie einen Polizisten erstochen hat. Auf ihrer Flucht entwickelt sich eine verbotene Romanze zwischen ihr und dem jungen Mädchen Devika. Gemeinsam begeben sie sich auf eine gefährliche Reise für ein Leben in Freiheit. Das Drama entstand in Koproduktion mit RTS, Akka Films, Urban Factory, Klas Film und House on Fire.
  • "Le procès du chien" von Laetitia Dosch (2024) - eine Koproduktion von RTS, Bande à part Films, Atelier de Production, France 2 Cinéma und der SRG - wird ebenfalls in der Kategorie "Un Certain Regard" gezeigt. Im Film unternimmt die auf die Verteidigung von Tieren spezialisierte Anwältin Avril alles, um einen mehrfach vorbestraften Hund vor der Todesstrafe zu bewahren. Der aussergewöhnliche Fall hilft der jungen Anwältin im Gegenzug ihre eigene menschliche Komplexität zu verstehen.
  • "Sauvages" von Claude Barras (2024) feiert in Cannes Weltpremiere und wird im offiziellen Programm im Rahmen der "Séances jeune public" gezeigt. Im Animationsfilm nimmt Kéria ein Orang-Utan-Baby auf, welches sie auf einer Palmölplantage gefunden hat. Gemeinsam mit ihrem Cousin Selaï kämpfen sie auf der südostasiatischen Insel Borneo gegen die Zerstörung des dortigen Waldes. Entstanden ist der Film in Koproduktion mit RTS, Nadasdy Film, Haut et Court, Paniques !, Hélium Films, Beast Animation und Personne n'est parfait !

Die Schweiz als "Country of Honour" am Marché du Film

Während der Filmfestspiele in Cannes wird der Schweiz eine besondere Ehre erwiesen - das Land ist das diesjährige "Country of Honour" am Marché du Film, dem grössten internationalen Filmmarkt der Welt. Der renommierte Markt findet in Verbindung mit dem Festival vom 14. bis 22. Mai statt und ist Treffpunkt der Filmindustrie, an welchem unter anderem Verleiher:innen und Vertriebsfirmen Filme kaufen. In einem diversen Branchenprogramm wird das vielfältige und mehrsprachige schweizerische Filmschaffen vorgestellt. Dabei stehen die hochwertigen Filmproduktionen, die zahlreichen europäischen Koproduktionen, die Filmfestivallandschaft sowie der wachsende Markt im Bereich von Innovation und Technologie der Schweiz im Fokus. Der Auftritt der Schweiz als Country of Honour wurde vom Marché du Film initiiert und in Kooperation mit Swiss Films realisiert. Gemeinsam mit dem Bundesamt für Kultur und mehreren Schweizer Partnern aus der Film- und Innovationsbranche unterstützt die SRG die Veranstaltung im Rahmen einer Medienpartnerschaft.

Die SRG investiert jedes Jahr rund 50 Millionen Franken in die unabhängige Schweizer Filmproduktion und ist neben dem Bundesamt für Kultur die wichtigste Förderin des Schweizer Films. Sie beteiligt sich im Rahmen des Pacte de l'audiovisuel jährlich mit 34 Millionen Franken an der Produktion von Filmen und Serien, fördert zahlreiche Eigen- und Koproduktionen und engagiert sich als Medienpartnerin für Filmfestivals. Einen Einblick, wie die Zusammenarbeit mit der Schweizer Filmbranche funktioniert, gibt es hier: " Für einheimische Produktionen kommt man um die SRG nicht herum".

Filmfestspiele Cannes auf Play Suisse

Die SRG-Streaming-Plattform Play Suisse widmet der 77. Ausgabe der Filmfestspiele in Cannes die Sonderkollektion "Grosses Schweizer Kino in Cannes" mit Filmen der vergangenen Festivalausgaben. Neu verfügbar sind drei RTS-Koproduktionen: "Continental drift (south)" über eine Beamtin der Europäischen Union, die in einem Flüchtlingslager in Sizilien einen spontanen Besuch des französischen Präsidenten Emmanuel Macron und der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel organisieren soll. "El agua" über Ana, die davon träumt, mit José aus ihrer Heimat, einem kleinen spanischen Dorf mit einer rätselhaften Legende zu fliehen. "Bildbuch", ein Werk, das aus Ausschnitten aus anderen Filmen, Archiven, Fernsehreportagen, Text- oder Musikfragmenten zusammengesetzt ist. Die Sonderkollektion umfasst insgesamt 18 Titel.

Pressekontakt:

Medienstelle SRG SSR

Siraya Schäfer

medienstelle.srg(at)srgssr.ch / Tel. 058 136 21 21



Über Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft:

Die SRG ist ein öffentliches und unabhängiges Medienhaus, das einen multimedialen Service public in allen Landesteilen und -sprachen erbringt. Sie ist auch ein Verein und dadurch fest in der Gesellschaft verankert.

Die SRG versorgt die ganze Bevölkerung der Schweiz mit einem attraktiven und vielfältigen TV-, Radio- und Onlineangebot zu Information, Kultur, Bildung, Unterhaltung und Sport. Das Angebot fördert die Meinungsbildung und Meinungsvielfalt in der Schweiz und leistet einen wichtigen Dienst an die Gesellschaft.

Das Bundesgesetz über Radio und Fernsehen (RTVG) und die Konzession des Bundesrats verpflichten die SRG zu einem gesellschaftlichen Service-public-Auftrag.



--- Ende Artikel / Pressemitteilung Drei SRG-Koproduktionen an den Filmfestspielen in Cannes und die Schweiz als Country of Honour am Marché du Film ---


Quellen:
  HELP.ch

Weitere Informationen und Links:
 Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft (Firmenporträt)

 Artikel 'Drei SRG-Koproduktionen an den Filmfestspielen in Cannes und die Schweiz als Cou...' auf Swiss-Press.com





Offizieller News-Partner:
News aktuell

Swiss Press


3x MegaStar, 3x Stracciatella, 3x Exotic, 3x Choquello

CHF 9.55 statt 15.95
Migros-Genossenschafts-Bund    Migros-Genossenschafts-Bund

Aprikosen

CHF 8.50 statt 10.80
Migros-Genossenschafts-Bund    Migros-Genossenschafts-Bund

IP-SUISSE Rindshuftsteak

CHF 6.00 statt 7.60
Migros-Genossenschafts-Bund    Migros-Genossenschafts-Bund

M-Classic Rind Burger Classic

CHF 6.95 statt 10.65
Migros-Genossenschafts-Bund    Migros-Genossenschafts-Bund

Alle Aktionen »

16
21
26
31
32
37
1

Nächster Jackpot: CHF 6'500'000


15
22
35
44
48
6
7

Nächster Jackpot: CHF 16'000'000


Aktueller Jackpot: CHF 1'288'599